INFORMATIONEN FÜR DAS TOP-MANAGEMENT DER MEDIEN-INDUSTRIE
17.01.2018

Stella braucht dringend unsere Hilfe!

Aktion Gemeinsam für Stella » weiter

Masse oder Qualität? Es geht um viel.

Qualität gegen den massenhaften Schrott beim Medienkonsum via Internet:  Gegen „Fake News“ hilft nach Ansicht von Dr. Mathias Döpfner, Präsident des BDZV, nur die hartnäckige, seriöse und professionelle Recherche der Medien. Weder eine staatliche Stelle oder Auflagen für Facebook & Co. seien geeignet, falsche Nachrichten in den sozialen Medien zu entlarven. „Der beste Garant für den mündigen Bürger ist die Vielfalt der Information, der Meinungen und Wahrheiten“, sagte der BDZV-Präsident in einem Interview mit der dpa. Im Zeitalter sozialer Medien bekommt das allerdings eine andere Wirkung. Jeder kann alles veröffentlichen und es auch jederzeit individuell verbrämt kommentieren. „Fake News“ sei eben nicht professioneller Journalismus, sondern genau das Gegenteil davon, so Dr. Döpfner weiter.

Künstliche Intelligenz: Tech Company Retresco gewinnt World Summit Award der UN

Die Vereinten Nationen küren die Berliner Tech Company Retresco bei den World Summit Awards (WSA) zum Gewinner in der Kategorie „Business & Commerce“.

» weiter

STERN Digital: Laura-Lena Förster und Tolgay Azman werden stellvertretende Chefredakteure

Anna-Beeke Gretemeier (31), seit Oktober Chefredakteurin von STERN Digital, holt Laura-Lena Förster (35) und Tolgay Azman (27) zum 1. Januar als stellvertretende Chefredakteure in ihr Führungsteam. » weiter

Was ist unter Compliance-Gesichtspunkten bei der Pflege von Geschäftsbeziehungen mit Geschenken und Einladungen erlaubt?

Geschenke und Essenseinladungen im geschäftlichen Kontext sind insbesondere - aber nicht nur - in der Weihnachtszeit ein Thema mit dem Unternehmen regelmäßig konfrontiert werden. Nachfolgender Beitrag soll bei der Einordnung der Zulässigkeit derartiger Zuwendungen Orientierung bieten, um Negativ-Folgen von Compliance-Verstößen für Unternehmen und deren Mitarbeitern zu vermeiden.
» weiter

Neuer Primera MC bei Onlineprinters: höhere Kapazität, sicheres Backup

Das aus einem klassischen Druckbetrieb hervorgegangene E-Commerce-Unternehmen Onlineprinters – in Deutschland auch bekannt als diedruckerei.de – hat sich auf den Druck von Standarddrucksachen spezialisiert. Um stabile Produktqualität im Sammelheft-Bereich zu bieten, setzt das Unternehmen seit ein paar Monaten einen Primera MC von Müller Martini ein.
» weiter
© PreMedia Newsletter Home - PreMedia Newsletter, Informationen für die Medien-Industrie